Suche
Close this search box.

Gedenkveranstaltungen zum 80. Todestag von Noor Inayat Khan in Dachau, München und Berlin – September 2024

Noor Inayat KhanFC89a. ID313 c1938 1 e1720523080925 ist im Konzentrationslager Dachau ermordet worden. Eine Gedenktafel erinnert seit 2016 in den Räumen des Krematoriums der KZ-Gedenkstätte an sie.

Sie ist Teil der Gedenkkultur Bayerns (Artikel in der Süddeutschen Zeitung) und es gibt ein wachsendes Interesse im Rahmen neuer Ansätze der Erinnerungskultur in der globalisierten Gesellschaft und darüber hinaus auch in Bezug auf den nichteuropäischen Widerstand gegen den Faschismus. 

Vorläufiges Programm – wird regelmäßig aktualisiert

Gedenkveranstaltung in Dachau (Inayatiyya) 

13.09.2024: 14.00 Uhr

    • Universeller Gottesdienst mit Pir Zia Inayat Khan; Musik der Gruppe Tümata, Ophiel van Leer, Joseph Achatz
    • Versöhnungskirche der KZ-Gedenkstätte Dachau.
    • Anschließende Blumenniederlegung an der Gedenktafel im Krematorium

Gemeinsames Essen mit allen TeilnehmerInnen gegen 18 Uhr im Mathildensaal

Buchvorstellung und Lesung in München

13.09.2024: 19.30 Uhr

    • Veranstaltungsort: Mathildensaal, Mathildenstraße 4, 80336 München 
    • Grußwort Bayer. Wissenschaftsministerium – angefragt
    • Signierstunde mit Dr. Zia Inayat Khan
    • begleitend die Ausstellung über Noor Inayat Khan
    • Come together
    • Verlag Heilbronn in Koop. mit Inayatiyya DE, CH, AT, WHW Stiftung, Sufi Ruhaniat, Buch und Mystik
    • Zoom Übertragung sind geplant

Dr. Zia Inayat Khan: Mit-Autor der Gesammelten Werke von Noor Inayat Khan, Präsident der Inayatiyya

David Harper: Neffe von Noor Inayat Khan und Autor von “Exposing the Reich”. Er ist im Familienhaus von Noor in der Nähe von Paris aufgewachsen und lebt seit 1986 in Berchtesgaden, wo er die Geschichte des Obersalzbergs amerikanischen und englischen Besuchern erzählt. 

Ophiel van Leer (Musik)

Treffen mit Pir Zia Inayat Khan in Dachau 

14.09.2024: 9.30 Uhr im Internationalen Jugendgästehaus in Dachau

    • Thema noch offen: Meditation, Austausch, Zikr,…
    • gemeinsames Mittagessen

Gedenkveranstaltung der KZ-Gedenkstätte Dachau für die 4 SOE-Agentinnen 

14.09.2024: nachmittags 

Buchvorstellung und Lesung in Berlin

18.09.2024 Haus für Poesie

    • 16.00 Uhr Vernissage, Ausstellung der Illustrationen von Natsuyo Koizumi, Empfang
    • 18.00 Uhr Lesung und Gespräch zum Gesamtwerk
    • mit Dr. Pir Zia Inayat Khan, Fatiha Streuff, Natsuyo Koizumi, Karla Adiba Montasser, Verlag Heilbronn
    • Signierstunde mit Dr. Pir Zia Inayat Khan
    • aktuelle Infos ab Juli: www.haus-fuer-poesie.org

19.09. Treffen mit Pir Zia in Berlin (geplant)

    • Termin: 19.09.2024 (vorauss. abends)
    • Die genauen Programmplanungen laufen noch.
    • Ort: “Haus der Wahrhaftigkeit” Asal Mazil (Haus der Sufi-Bewegung in der Menzelstr. 9, 14193 Berlin)
    • Informationen und Anmeldung für die Berliner Aktivitäten unter: sufiorden.berlin@web.de

Flyer mit allen Informationen

Gesamtwerke von Noor (Verlag Heilbronn)

Archive
Kategorien

Table of Contents