Suche
Close this search box.

Unser ethisches Verständnis

Die ethischen Regeln entsprechen den Idealen der Inayatiyya und dienen dazu, dass alle in der Inayatiyya Tätige sich verpflichten, ethische Standards und ethisches Verhalten anzuerkennen und zu praktizieren.

“Das moralische Prinzip des Mystikers ist das Prinzip der Liebe.“  Hazrat Inayat Khan

ETHISCHE GRUNDSÄTZE DER INAYATIYYA

1. Wir bewahren die Integrität der Inayatiyya.
2. Wir behandeln andere mit Respekt und Rücksicht.
3. Wir sind integrativ / inklusiv.
4. Wir vermeiden Interessenkonflikte.
5. Wir schützen Schutzbedürftige.

Bei Verletzungen und Verstößen gegen ethische Regeln kann die Ethik-Kommission angerufen werden.

Die Ethikkommission-Mitglieder werden die Beschwerden und Eingaben untersuchen, die Beteiligten befragen, sich bemühen, eine tragbare Lösung zu finden und den Vorstand der Inayatiyya über den Vorfall unterrichten.

Globale Ethik-Richtlinien in der Inayatiyya

Unsere bisherigen Ethik-Richtlinien sind zum Abschluss des Osterseminars 2023 durch die seit einiger Zeit gültigen Ethikrichtlinien der Inayatiyya International ersetzt worden. Wie unsere alten Regelungen dient auch die internationale Neufassung dazu, zu zeigen, dass die Inayatiyya ihre hohen Ideale in der Wirklichkeit des Lebens ernst nimmt und im Problemfall nicht wegschaut, sondern Aufklärung und Lösungen sucht. Damit bemühen wir uns um den Schutz unserer Mitglieder, sowohl vor möglichen Übergriffen als auch vor falschen Verleumdungen. Jedes Land kann zu den globalen Ethikrichtlinien landesspezifische Ergänzungen zufügen im Hinblick auf jeweils eigene kulturelle und rechtliche Hintergründe. Wir arbeiten derzeit noch an einer solchen Ergänzung für die Inayatiyya Deutschland e.V.. Anregungen hierfür können gegeben werden an: Ethikrat@Inayatiyya.de

Die „Globalen Ethikrichtlinien“ enthalten wenige einfache ethische Grundsätze. Diese werden ergänzt durch viele Erläuterungen und durch ein mehrstufiges formalisiertes Beschwerdeverfahren, dass bei geäußerten Verstößen gegen diese Grundsätze eingeleitet werden kann.

Die Regelungen sehen einen Ethikrat vor, der dafür zuständig ist, dass alle Voraussetzungen geschaffen werden, die Globalen Ethikregeln hier in der Inayatiyya Deutschland umzusetzen. An den Ethikrat könnt ihr euch z.B. wenden, wenn ihr Einwände gegen die Ethikrichtlinien selbst oder Ideen zu ihrer Verbesserung habt.

Bei Verstößen gegen unsere ethischen Grundsätze kann die Ethik-Kommission angerufen werden unter Ethik-Kommission@Inayatiyya.de

Uns als Verantwortlichen in der Inayatiyya Deutschland e.V. ist es wichtig, dass jede und jeder weiß, wo er/sie im Zweifelsfall Hilfe bekommen kann.
Daher haben wir zusätzlich zu den Globalen Ethikrichtlinien mit ihren Gremien auch noch „Vertrauenspersonen“, an die Ihr Euch wenden könnt, wenn ihr Euch aus welchen Gründen auch immer unwohl in der Inayatiyya oder schlecht behandelt fühlt und zunächst einfach erstmal offene Ohren für Euer Anliegen sucht.

Hier findet ihr die jeweiligen Mitglieder: Ethik-Mitglieder-Vertrauenspersonen

Die vollständigen Richtlinien – also die Grundsätze, die Erklärungen dazu und das Beschwerdeverfahren findet ihr hier: globale Ethische Richtlinien fuer Mitglieder